Taufe

  • Da der Täufling in die Gemeinde aufgenommen wird, taufen wir grundsätzlich im Hauptgottesdienst am Sonntag. Die Taufe findet nach der Predigt statt. Da der Gottesdienst im Eingangsteil liturgisch verkürzt ist, kommt es zu keiner Überlänge.
  • Bitte melden Sie sich frühzeitig, um einen Tauftermin zu vereinbaren. Bei einem Taufgespräch mit dem Pfarrer werden alle Details besprochen.
  • Der Pate soll der evangelischen Kirche angehören, auch röm.-kath. Paten sind willkommen.
  • Was Sie benötigen: Geburtsbescheinigung für Ihr Kind; Patenbescheinigung, falls der Pate nicht in unserer Gemeinde wohnt; evtl. Stammbuch, um auch darin die Taufe eintragen zu lassen.

Eintritt

  • Wenn Sie sich unserer Gemeinde anschließen wollen und noch nicht (bzw. nicht mehr) der evangelisch-lutherischen Kirche angehören, können Sie nach einem Gespräch mit dem Pfarrer in die Gemeinde aufgenommen werden.
  • Was Sie benötigen: Austrittsbescheinigung (wenn Sie vorher einer Kirche angehört haben)

Trauung

  • Bitte setzen Sie sich für die Planung der kirchlichen Trauung frühzeitig mit uns in Verbindung, damit Ihr gewünschter Termin auch wirklich möglich ist. Bei einem Traugespräch mit dem Pfarrer wird die Trauung vorbereitet.
  • Was Sie benötigen: Stammbuch (der Eltern) mit Ihren Tauf- und Konfirmationsdaten.

Konfirmandenkurs

    • Einjähriger Kurs, der in der Regel im Mai beginnt.

Beerdigung

  • Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Pfarrer, um die Trauerfeier gemeinsam vorzubereiten.
  • Die Trauerfeier beginnt in der Kirche und wird dann auf dem Friedhof (Beerdigung bzw. Urnenbeisetzung) bzw. im Atrium (Aussegnung zur Feuerbestattung) fortgesetzt.
  • Was Sie benötigen: Im Trauergespräch werden wir uns die wichtigsten Lebensstationen des verstorbenen Gemeindegliedes vergegenwärtigen und die Gestaltung des Gottesdienstes mit Liedauswahl besprechen..